Identitätslos in die Kriese – Juni und Juli 2014

Die Frage danach, wer ich bin oder was ich sein möchte, scheint keinesfalls zufrieden bzw. zufriedenstellend beantwortet werden zu können. Da zeigen sich in der Selbstbeobachtung Verhaltensweisen oder Gedanken, die mich überraschen, weil sie überwunden gedacht sind. Es sind vermeintliche Kleinigkeiten, welche aber in der eigenen Erinnerung so peinlich sind, dass sie mich erstarren lassen. Ich nehme Tendenzen wahr, die … Identitätslos in die Kriese – Juni und Juli 2014 weiterlesen

Schablone des Einfachen – Januar 2014

Der erste Monat des Jahres ist vorbei. Ich hänge hinter meinem Zeitplan hinterher. (Die sind zwar eh nicht dazu da, eingehalten zu werden, aber es wäre doch mal schön gewesen.) Und die Herzliste? Es scheint, dass sie warten muss; vorerst. Das Jahr 2014 hatte bisher noch wenig mit Lachen und Glitzer zu tun. Die Momente … Schablone des Einfachen – Januar 2014 weiterlesen